Naturschutzstation HerrenhaideAktuelles

Aktuelles

500 Euro für die Naturschutzstation Herrenhaide
MITGAS und enviaM spendeten den NABU-Naturschutzstationen Herrenhaide und Teichhaus Eschefeld jeweils 500 Euro im Rahmen des Umweltbildungsprojekts „Natur zum Anfassen“.
Artdatenerfassung amphibischer Lebensräume in der Naturschutzstation
Referent Holger Lueg lädt am 23. Mai 2019 zur Exkursion ins Gelände der Naturschutzstation Herrenhaide ein.
„Der Europäische Biber“
Vortrag zum heimlichen Landschaftsgestalter: Ein extra dafür beschafftes Präparat konnte zeigen, welch beeindruckendes Tier unser größter heimischer Nager ist.
Spurensuche im Schwarzholz
Der Dachsbau im Schwarzholz existiert schon seit Jahrzehnten und zeigt mal mehr, mal weniger Anzeichen seiner Nutzung.
Sanierung der Springfrosch-Teiche
2018 wurden zwei verlandete Teiche in der Naturschutzstation Herrenhaide vom NABU RV Erzgebirge e.V. saniert, indem sie bis auf eine Tiefe von über 1 Meter ausgebaggert wurden.
Pilzwanderung im Schwarzholz
Am Sonntag, dem 4. November 2018 konnte der NABU-Burgstädt einen neuen Besucherrekord verzeichnen.
Seite - 1 - 2 - 3 - 4 - 5
Termine

Mitglied werden!
Werden Sie NABU-Mitglied – werden Sie aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.