Naturschutzstation HerrenhaideAktuelles

Gemeinsam das Reich der Pilze entdecken

Am 14. März 2020 in der NABU-Naturschutzstation Herrenhaide

Pilze - Foto: Ina Ebert
×
Pilze - Foto: Ina Ebert

Am Samstag, dem 14. März 2020, entführen Dr. Rita Lüder und Wolfgang Friese in der NABU-Naturschutzstation Herrenhaide ins Reich der Pilze. Alle Interessierten, zum Beispiel Umweltbildner, Pädagogen, Freizeitakteure, Naturfreunde und naturverbundene Menschen, können Pilze dabei neu entdecken. Diese werden allgemein fast ausschließlich nach ihrem Speisewert und ihrer Giftigkeit beurteilt. Dabei wird häufig vergessen, dass ein Leben auf der Erde ohne Pilze nicht möglich ist. Darüber hinaus können sie unser Leben auch vielfältig bereichern: beim Papier schöpfen, beim Färben, als Tinte und vieles mehr.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, mit dem NABU Burgstädt das Reich der Pilze auf faszinierende Weise kennenzulernen und zu erleben. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro. Anmeldungen bitte an Friese_at_NABU-Burgstaedt.de oder Silke.Schubert_at_NABU-Burgstaedt.de.

Auf einen Blick

Wo: Naturschutzstation Herrenhaide, Am Waldsportplatz 2, 09217 Burgstädt / Herrenhaide

Wann: 14. März 2020, 10.00 bis 15.00 Uhr

Teilnahmebeitrag: 25 Euro

Anmeldung und weitere Infos:

Friese_at_NABU-Burgstaedt.de | 037208 3310

Silke.Schubert_at_NABU-Burgstaedt.de | 0163 69 0707 9

Download: Gemeinsam das Reich der Pilze entdecken – Flyer (PDF) | 0.63 MB

Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.