Naturschutzstation HerrenhaideAktuelles

Pilzwanderung im Schwarzholz

Viele Interessierte kamen herbstlichen Pilzwanderung. - Foto: Jens Schubert
×
Viele Interessierte kamen herbstlichen Pilzwanderung. - Foto: Jens Schubert

Am Sonntag, dem 4. November 2018 konnte der NABU-Burgstädt einen neuen Besucherrekord verzeichnen. Insgesamt hatten sich 60 Interessierte zur herbstlichen Pilzwanderung mit Herrn Wolfgang Friese und Familie eingefunden. Da das Jahr 2018 auf Grund der anhaltenden Trockenheit alles Andere als ein “Pilzjahr” war, hat wohl Viele die Frage nach Herrenhaide getrieben: “Wird denn der Experte Pilze finden?” …

Giftig oder ungiftig? - Foto: Jens Schubert
×
Giftig oder ungiftig? - Foto: Jens Schubert

Und? - Er fand freilich jede Menge Fruchtkörper dieser okkulten Lebewesen, wie die anderen Teilnehmer auch. Es waren diesmal weniger die diese dickfleischigen Röhrlinge, die die Kulissen russischer Märchenfilme schmücken, nein, es waren eher die unscheinbaren Pilze, die der interessierte Laie vorsichtshalber stehen lässt. Neben den zahlreichen essbaren Pilzen zeigt Herr Friese den Besuchern auch immer deren ungenießbare und giftige Verwandte, um Gefahr für Leib und Leben abzuwenden.

Einige Pilze sind auch zum färben geeignet. - Foto: Jens Schubert
×
Einige Pilze sind auch zum färben geeignet. - Foto: Jens Schubert

Es geht aber bei einer solchen Exkursion durchaus nicht nur um kulinarische Genüsse. Hier werden auch Grundlagen aus dem Reich der Pilze vermittelt, werden entwicklungsgeschichtliche und ökologische Zusammenhänge erläutert, Mythen und Irrtümer aufgeklärt. Nicht zuletzt erfährt man auch interessante Aspekte weiterer Verwendung als Färbemittel, Zunder oder Heilmittel.

Wieder einmal konnten die Teilnehmer neben einer kleinen Pilzmahlzeit neue Erkenntnisse und aufgefrischtes Wissen mit nach Hause nehmen. Wir hoffen, dass wir uns im nächsten Jahr zur gleichen Veranstaltung gesund und munter wiedersehen!


Mitglied werden!
Werden Sie NABU-Mitglied – werden Sie aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.